X

Cookies

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Responsibility

WEFRA LIFE pflanzt Bäume

This browser does not support the video element.

This browser does not support the video element.

8 Min Lesedauer

Jeder, der uns ein­mal be­sucht, wird fest­stel­len: das WEFRA-Haus liegt nicht dow­n­town, son­dern im Grünen, di­rekt am Wald. Un­se­rer Ver­bun­den­heit zur Re­gi­on und un­se­rer Verant­wor­tung für un­se­re Um­ge­bung haben wir mit einer Bäume-pflan­zen-Ak­ti­on ge­mein­sam mit Hes­senForst nun Aus­druck ver­lie­hen. 2.000 Bäume wur­den ge­pflanzt, von und mit den na­tur­be­geis­ter­ten Ta­len­ten von WEFRA LIFE, im Koberstädter Wald bei Drei­eich.

Anstelle klassischer Weihnachtskarten gab es zum vergangenen Weihnachtsfest hier auf der WEFRA LIFE Website die Möglichkeit, virtuell Bäume zu pflanzen. Viele haben sich beteiligt. 2.000 Bäume kamen zusammen. An zwei Tagen wurde das Ergebnis der Weihnachtsaktion nun in die Realität umgesetzt. Wir pflanzten gemeinsam mit dem Team von HessenForst Bäume.

2.000 Bäume wur­den ge­pflanzt

„Wir danken allen Kunden und Talenten, die sich an der Aktion beteiligt haben.“
Ariane Haack-Kurz
COO Managing Partner

„Wir danken allen Kunden, die sich digital an der Aktion beteiligt haben. Es war großartig, wie die Kollegen von WEFRA LIFE ihren Schreibtisch gegen Gummistiefel eingetauscht und tatkräftig bei der Aufforstung mitgeholfen haben, trotz starker Regengüsse. Mit diesem Projekt gehen wir einen grünen Schritt nach vorne und engagieren uns aktiv in der Rhein-Main-Region“, sagt Ariane Haack-Kurz, COO Managing Partner.

Im August 2019 zog ein Sturm durch Hessen, viele tausend Bäume wurden entwurzelt. Auch der Wald bei Dreieich, ein 110 Jahre alter Buchenbestand, wurde in Mitleidenschaft gezogen. Zahlreiche Bäume wurden vernichtet und hinterließen eine kahle Fläche. Mit Blick auf die Zukunft wurden auf dem Gelände nun Eichen gepflanzt, da sie mit dem zukünftig trocknen Klima besser zurechtkommen werden.

Ge­­mein­­sam mit Hes­­senForst hat das WEFRA LIFE Team 2.000 Bäume ge­­pflanzt. Wie sich die na­tur­­be­­geis­ter­ten Kom­mu­­ni­­ka­ti­­onss­­pe­­zia­­lis­ten dabei ma­chen?

En­ga­ge­ment im hei­mi­schen Wald

„Der Wald in unserer Region hat für uns alle eine essenzielle Bedeutung – als Sauerstoffproduzent, Lebensraum für Tiere und Pflanzen, Erholungsraum, Holzlieferant, Klimastabilisator in heißen Sommern und, und, und,... An die Klimaveränderung, das heißt konkret weniger Niederschlag, sehr heiße Sommer und milde Winter, sind die meisten Baumarten jedoch nicht angepasst. Wer mit offenen Augen durch den Wald geht, kann diese Veränderungen deutlich sehen. Viele Bäume, insbesondere alte Bäume, sind in den letzten zwei Jahren abgestorben. WEFRA LIFE ist für diese Veränderung sensibilisiert und hat sich für ein Engagement im heimischen Wald entschieden: insofern ein weitsichtiges Engagement für die Region“, sagt Theresia Euler, HessenForst, Forstamt Langen.

Ihr Ansprechpartner zum Thema

„Mehr zu unserem regionalen Engagement erfahren Sie gerne im persönlichen Gespräch. Lassen Sie uns austauschen.“

Ariane Haack-Kurz, COO Managing Partner

  • # corporate
  • # forest
  • # hessen
  • # bäume
  • # wefralife