X

Cookies

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Cases

Neue Patientenpotenziale erschließen und den Markt um 50% steigern

Schnel­le­re, rich­ti­ge Dia­gno­se durch Hor­mo­san und dar­auf­fol­gen­de Ver­dopp­lung des Pro­duktumsat­zes   

Clusterkopfschmerz zählt zu den schmerzhaftesten Erkrankungen überhaupt und wird von Patienten auch als „Suicide Headache“ beschrieben. Das Problem in der Therapie: In Deutschland dauert es durchschnittlich fünf Jahre bis zur richtigen Diagnose und entsprechenden Medikation. Hormosan wollte diesen Zeitrahmen radikal verkürzen und dadurch den Produktumsatz verdoppeln.   

BRIEFING

Der Sumatriptan-Hormosan Inject Fertigpen ist eine wirkungsvolle Behandlungsoption in der Akuttherapie von Clusterkopfschmerz und gilt in Fachkreisen als Goldstandard. Vor der Verordnung steht jedoch die Diagnose durch einen Spezialisten. Und da liegt die Herausforderung – wie identifiziert und überweist man 5.000 potenzielle Clusterpatienten, wenn den meisten Allgemeinmedizinern, Neurologen und Schmerzmedizinern das Krankheitsbild Clusterkopfschmerz gar nicht bekannt ist? 

This browser does not support the video element.

„Sie möchten Mehr wissen?“
Frank Krabbenhöft
Lead Strategy and Innovation / Management Board

This browser does not support the video element.

KAMPAGNENIDEE

Erst die gezielte Patienten-Aufklärung und die darauffolgende Konversion zu einem Facharzt steigert die richtige Diagnose und somit auch die Verordnung des Fertigpens. Bei Kopfschmerzen suchen Patienten sehr häufig im Internet nach einer Lösung – bisher ohne Erfolg. Es musste also eine Art digitaler Wegweiser her, der Patienten zum richtigen Spezialisten führt. Die Idee zum kopfschmerzkompass.de war geboren! Das zur Verfügung stehende Budget war nicht sehr hoch und musste deshalb sehr effektiv eingesetzt werden. Wir konzentrierten uns auf die speziellen Symptome und erreichten damit zwei Ziele:
1. Usern kann schnell geholfen werden,
2. Extrem teuren Keywords, wie Migräne, gehen wir aus dem Weg.

LÖSUNG

Der Schlüssel zum Erfolg war die hochperformante Google Ads Kampagne und die auf Conversion konzipierte Website mit dem Ziel: „Mach den Test > Finde Orientierung > Geh zum Spezialisten“. Kanal- und Keyword-Fokussierung holten knapp 500.000 Nutzer auf kopfschmerzkompass.de. Im Testzeitraum wurde alle 3 Minuten ein Selbsttest abgeschlossen und alle 5 Minuten ein Patient zum Schmerzspezialisten weitergeleitet. Die
Gesamtkonversionsrate lag bei 114,73%! Der erzielte Umsatz des Fertigpens übertraf mit 102% das vorgegebene Ziel um rund 80%.

This browser does not support the video element.

DER KUNDE

HORMOSAN Pharma ist eine Tochtergesellschaft der internationalen pharmazeutischen LUPIN Gruppe und ein erfolgreiches mittelständisches Unternehmen, das vor allem auf die Bereitstellung innovativer Medikamente setzt. Die Versorgung von bisher nicht gedeckten medizinischen Bedürfnissen von Patienten steht im Fokus. 

Jahr
2019
Indikation
Clusterkopfschmerzen, Schnelltest
Awards
2x Gold, 3x Bronze, 1x Finalist
People
Alexander Dziemba, Ariane Lüsse, Julia Gschwind, Natalie Burger, Susan Hornstein, Stefanie Schmidt

Ihr Ansprechpartner zum Thema

„Effizienter Budgeteinsatz angepasst auf Zielgruppenneeds als Schlüssel zum Erfolg. Ich berate Sie gern.“

Frank Krabbenhöft, Lead Strategy and Innovation / Management Board

  • # innovation
  • # plattform
  • # digital
  • # website
  • # userjourney