X

Cookies

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Trends

Coronavirus: So gelingt der Neustart im Office

This browser does not support the video element.

This browser does not support the video element.

7 Min Lesedauer

Nach zwei Mo­na­ten Ho­me­of­fi­ce sehnt sich der ein oder an­de­re Mensch nach dem guten alten Büro. Auch wir ver­mis­sen un­se­re Kol­le­gen und die pul­sie­ren­de Agen­tur­um­ge­bung voll über­spru­deln­der Krea­ti­vität. Den kur­z­en Aus­tausch auf dem Flur. Die Idee, die auf dem Weg zwi­schen zwei Mee­tings das Licht der Welt er­blickt. Wir star­ten lang­sam wie­der durch. Hier ist un­se­re Check­lis­te, wie in Zei­ten des Co­ro­na­vi­rus ein Neu­start im Büro ge­lin­gen kann.

8 Tipps für den Neu­start

Die Checkliste:

Von null auf hundert? Nein. So schnell geht es auch bei uns nicht. Wir sind in unserem kollaborativen Ökosystem für unsere Kunden je nach Bedarf live oder digital bestens erreichbar. Ebenso, wie auch die Bundesregierung mit Stufenplänen arbeitet, lohnt es sich auch bei dem Wiedereinstieg in den Büro-/Agenturalltag, einen wohlüberlegten Plan zu erstellen. So kann in Zeiten des Coronavirus eine Art von Normalität im Büro einkehren.

✔ Hygieneplan:
Stellen Sie einen Hygieneplan auf. Er hält von Richtlinien für hygienische Verhaltensweisen der Mitarbeiter bis zu den Reinigungsplänen der Räumlichkeiten alle Eventualitäten zur Sicherstellung einer hygienischen Arbeitsumgebung fest. Die Ernennung eines Hygienebeauftragten ist sinnvoll. Er kann alle Aufgaben zentralisiert koordinieren. Die Kommunikation des Hygieneplans an die Mitarbeiter ist dabei essenziell.

 

✔ Anwesenheit der Mitarbeiter managen:
Erstellen Sie einen stufenweisen Plan von einer Erstbesetzung der Räumlichkeiten mit einem Teil der Belegschaft im Büro und einem Teil im Homeoffice bis hin zu einem stufenweisen Plan zur Vollbesetzung im Büro. Koordinieren Sie die Anwesenheit der Erstbesetzung zum Beispiel über tageweise Anwesenheitsregelungen oder den wöchentlichen Wechsel der Mitarbeiter zwischen Homeoffice und Büro. Wichtig ist eine klare und fixe Definition der Anwesenheiten, um Infektionsketten im Fall der Fälle nachvollziehen zu können.

 

 

 

 

✔ Maske auf:
Stellen Sie Ihren Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten einen Mundschutz zur Verfügung. Wichtig sind auch genaue Angaben zur hygienischen Handhabung von Gesichtsmasken. Auch schick – Masken gleich im Corporate Design schneidern lassen.

✔ Markieren, markieren, markieren
Um Abstände einzuhalten, helfen Markierungen und präsente Wegeführungen, die Bereiche deutlich abgrenzen.

 
✔ Kontrolle des Zugangs über Zeitfenster
Definieren Sie Zeitfenster, zu dem Mitarbeiter im Büro starten können, um überfüllte Zugangsbereiche zu vermeiden.

 


 

✔ Meeting-Hybride
Der Meetingraum voller Köpfe, das wird zum Start im Büro erst mal nicht passieren. Gehen Sie auf einen Mix aus Präsenzmeetings mit Abstand in Konferenzräumen und einer Verbindung mit zugeschalteten Kollegen via Videokonferenz. Nutzen Sie gemeinsame Plattformen wie zum Beispiel Microsoft Teams, um auch in Meeting-Hybriden ein hohes Maß an Kollaboration aller Teilnehmer zu erzielen.


✔ Let’s talk
: Wöchentliche Updates via interne Kommunikation über Neuregelungen in Sachen Coronavirus, Büro- und Homeoffice-Arbeit halten alle Mitarbeiter informiert und auf dem gleichen Wissensstand.

✔ Gutes bewahren
Der Wechsel ins Homeoffice hat vielerorts neue Strukturen geschaffen. Hinterfragen Sie alte Arbeitsweisen und haben Sie den Mut, neue Wege zu gehen und agile Arbeitsmodelle zuzulassen.

Wichtig ist eine überdachte Koordination der Mitarbeiterverteilung auf der Bürofläche. Abstände wollen gewahrt werden. Hygieneregeln müssen entwickelt und deren Umsetzung durch alle Beteiligte sichergestellt werden. Risikogruppen müssen bedacht werden. Letzten Endes ist eine mögliche Rückverfolgung von potenziellen Infektionen wichtig.

Wich­tig ist eine über­dach­te Koor­di­na­ti­on

Ihr Ansprechpartner zum Thema

„Wir starten wieder im Büro – kommen Sie uns besuchen, digital oder persönlich.“

Ariane Haack-Kurz, COO Managing Partner

  • # homeoffice
  • # coronavirus
  • # office
  • # checkliste
  • # neustart